Apr

14

Post by
hahn
Comment:0

Vorab

Was 4open/digital nicht kann und auch nicht geplant ist: Kunden und Verträge, die 4open nicht bekannt sind (dort nicht angelegt wurden), über eine GDV Bestandsliste vollautomatisch anzulegen. Da die Branche lediglich den "Pseudostandard" GDV kennt, würde man mit diesem GDV - Importer lediglich viele Fehler und Dubletten anlegen. Wir können trotzdem ein gutes Angebot machen.
 

1. Import - Variante / Daten liegen strukturiert vor

Sie verfügen bereits über eine Zusammenstellung der Kundendaten. Dies kann:
  • ein MVP sein, welches Sie nicht mehr nutzen möchten.
  • eine eigen aufgebaute Datenbank, wie z. B. Access oder Excel, sein.
  • eine systematisch angelegte Struktur auf Ihrer Festplatte sein.
  • die CSV- oder GDV-Bestansliste einer einzigen Gesellschaft sein.

Hier programmieren wir einen Importfilter, der direkt auf Ihre Daten zugreift und diese systematisch in 4open/digital anlegt. Für einige MVPs haben wir bereits Importfilter programmiert, die lediglich angepasst werden müssen:

  • AMS5 von Assfinet / Acturis
  • NKK von Oasis / Smartinsuretech
  • Makler Kit
  • finorm von Softfair / Fondsfinanz
  • GDV-Bestandsliste einer Gesellschaft (liegt der Bestand im GDV Format mehrerer Gesellschaften vor, greift Variante 2).

Liegen die Daten in einer Excel oder SQL Datei vor, programmieren wir einen individuellen Filter.

2. Import - Variante / Daten liegen verteilt bei den Produktgebern

In diesem Fall benötigen wir die Bestandslisten der einzelnen Gesellschaften im Format GDV, CSV, Excel, OpenOffice, SQL, Access oder als schlichte Textdatei.  Jeder Produktgeber kann solche Listen erzeugen und zur Verfügung stellen. Wir fassen die Daten dann halbautomatisch auf Kundenbasis zusammen und legen diese dann systematisch in 4open/digital an.

Kosten

Die Kosten sind je nach Aufwand unterschiedlich. Haben Sie sich für 4open/digital entschieden, werden wir uns Ihre Daten anschauen und dann ein festes Angebot für den Importvorgang abgeben. Selbstverständlich können wir auf Wunsch auch Dokumente importieren. Die Kosten für solch einen Import liegen selten im 4-stelligen Bereich. Meistens sind wir 3-stellig.

Die Pflege

Sind die Daten in 4open/digital angelegt, erfolgt die Pflege automatisiert:

  • Neue Kunden aus einem Formular (Maklerauftrag / Antrag / Deckungsauftrag / Angebotsanfrage) können selektiv angelegt werden.
  • Beitrag, Beitragsstand, Beginn, Ende, Zahlweise, Zahlart und Laufzeit werden über die GDV Bestandsdaten eingelesen (noch nicht alle VR.).
  • Dokumente werden über das Programm "PDF/Box" von Mr. Money automatisiert hinterlegt.